Fantasy,  Romantik

3 Lilien- das erste Buch des Blutadels

Bewertung:
2.5/5

Zusammenfassung des Buches:

Die Hellen erwecken das Leben. Die Dunklen bringen den Tod. Seit Monaten wartet die 17- jährige Lorelai darauf, dass sie die helle Gabe ihrer Familie auch bei ihr erwacht- wobei sei nicht einmal ihrer besten Freundin von der magischen Abstammung erzählen kann. Denn die Gesetzte des Blutadels sehen vor, dass das geheime Wissen über die drei Lilien unter keinen Umständen geteilt werden darf. Das erweist sich allerdings als äußerst schwierig, als Lorelai den schlagfertigen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig. Doch noch während Lorelai mit ihren Gefühlen kämpft, begehen sie und Vitus einen folgenschweren Fehler…

Meine Rezension und meine Zusammenfassung:

Es gab einmal einen Baum, dessen Blüten magische Zauberkräfte besaßen. Die eine Blume war rot, die andere schwarz, und die letzte weiß. Dadurch entstand der Blutadel. Die Hellen konnten das Leben geben und die Dunklen konnten das Leben nehmen. Lorelai ist eine Helle, bei der die Kraft es Blutadels noch nicht erwacht ist. Täglich wartete sie darauf und hatte Angst vor einem tödlichen Anfall, der entsteht wenn die Kräfte nicht rechtzeitig einsetzen, doch dann verliebt sie sich in einen Jungen namens Vitus, was sie nicht tun darf, da Helle immer Helle heiraten müssen, damit der Blutadel nicht ausstirbt. Sie wurde schon für einen Mann vorgesehen, doch Lorelai bricht alle Regeln und geht mit Vitus aus, was sie nicht weiß, ist, dass das alles Folgen haben wird…

Mich hat das Buch kein bisschen gefesselt. Als auf der 180. Seite immer noch nichts Spannendes passiert war, habe ich das Buch schließlich abgebrochen. Es war das zweite Buch von Rose Snow, was mich nicht so richtig in seinen Bann gezogen hat. Mir wurde Rose Snow von einer Freundin empfohlen und ich nahm mir vor, sie nicht nach dem ersten Buch zu beurteilen, also kaufte ich mir das nächste: „Drei Lilien – das erste Buch des Blutadels“. Die Zusammenfassung vom Buch hatte mich angesprochen: drei Blüten bestimmen über dein Schicksal… welcher Romantasy Fan sagt da nicht nein? Außerdem war auf dem Cover ein silbern-glänzender Aufkleber auf dem dick gedruckt stand: Bestseller. Ich hätte ein bisschen mehr erwartet. Es gab keine Spannung, die mich auf Trab gehalten hätte, das Buch weiter zu lesen und auch der Schreibstil von Rose Snow war nicht so mein Ding. Ich hätte ein bisschen mehr Witz oder intensiv beschriebene Gefühle erwartet. Die Idee dahinter gefiel mir aber und auch das schöne Cover hat mich angesprochen. Trotzdem war ich erleichtert, als ich es weggelegt habe. Das einzige Mal, als Rose Snow etwas gut beschrieben hat, war, als sie über die Blumen im Blumenladen von Lorelais Mutter geschrieben hat, da hatte ich kurz das Gefühl die Blumen zu riechen, aber das war auch die einzige Stelle im Buch. Es macht sich aber ganz gut im Regal, sieht schön aus. Aber trotzdem bin ich mit Rose Snows Büchern durch, mir war ihr Schreibstil einfach zu langweilig. Wenn ihr anderer Meinung seid, was das Buch oder Rose Snows Schreibstil angeht, schreibt mir gerne in die Kommentare : ) Bis bald. Eure Sienna ; )

Hi! Schön das du hier her gefunden hast! Mein Name ist Sienna und ich bin leidenschaftliche Leserin, liebe den Geruch von Büchern und bin möchte-gern-Schriftstellerin. Meinen Alltag verbringe ich mit Lesen, schreiben, bloggen und zeichnen oder malen!

5 Kommentare

  • Ich

    Liebe Sienna,
    Ich habe 3 Lilien noch nicht gelesen und jetzt werde ich es auch nicht mehr🤪.
    Vielen Dank dass du mir das erspart hast.Bis bald mal wieder!
    Ich

    • Sienna

      Liebes Ich😂😂😂
      Ich fühle mich als ob ich an mich selber schreibe😂😂
      Ja, 3 Lilien ist verschwendetes Geld, wie ich finde. Hast du schon ein Buch von Rose Snow gelesen.
      Lg sienna

  • Sienna

    Liebes Ich 😂…
    Wirklich? Ja, 13 klingt nach Rose Snow, die gibt ihren Büchern immer Zahlen als Titel. Also bei Silber bin ich ja eh immer dabei… aber ich kann mir nicht vorstellen das ROSE SNOW (!!) ein Buch schreiben könnte das Kerstin Giers großartige Bücher ersetzten könnten. Ich würde es ja gerne ausprobieren, aber mit Rose Snow bin ich ziemlich durch…
    LG Sienna

  • Ella

    Hallo Sienna,
    Jap du hast total recht.Natürlich kann Rose Snow die Silber Bücher nicht ersetzen aber im Buch 13 war auch bisschen liebe 💓.😂
    Lg Ella

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.