Fantasy,  Fiktion,  Romantik

Silber- das dritte Buch der Träume

Bewertung:
4.4/5

Zusammenfassung vom Buch:

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür- und Liv Silber steht vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Artuhr hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter und Graysons Vater wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat alle Hände voll zu tun, um die drohende Katastrophe abzuwenden…

Meine Rezension und meine Zusammenfassung:

Liv hat es geschafft Mias Traum Tür vor Artuhr zu schützen, aber seit Grayson Artuhr eine rein gehauen hat, haben sie von Arthur nichts mehr gehört, was eher beunruhigend ist. Doch plötzlich spielt eine Lehrerin in der Schule verrückt und ist kurz davor sich vor der ganzen Schule auszuziehen. Liv bemerkt den glasigen Blick der Lehrerin und merkt: Die Lehrerin schlafwandelte, genau wie Mia! Artuhr war mächtig, und sie brauchten dringend einen guten Plan. Doch das waren nicht die einzigen Ereignisse die sich um Liv herum ereigneten, ihre kleine Schwester Mia, war endlich auf einer heißen Spur was Secrecy betraf. Außerdem trafen sich Henry, Grayson und Liv in ihren Träumen- wenn man es genau nahm nicht in ihren sondern in deinen von Mrs Honeycut die Nachbarin von Henry, die immer nur von ihrem Wohnzimmer und ihren Stricknadeln träumte. In ihren Traum, besprachen sie ihren nicht ganz ausgereiften „Masterplan“, wie Grayson ihn nannte. Doch Artuhr plante größeres, etwas viel gefährlicheres…

Ich persönlich fand, den dritten Teil der Silber Trilogie etwas in die Länge gezogen und mit wenig Handlung. Ich finde die Idee mit der Tür von Mrs Honeycuts Schwester toll. Das die Türen von den Toten die im Schlaf gestorben waren , im Traum Korridor erhalten blieben. Aber an sonnten fand ich das Finale etwas armselig. Das Ende und das Happy End war sehr kurz und nicht sehr lange beschrieben, was ich etwas schade fand. Auch das Extra Kapitel ,was man dazu kaufen muss, wenn man die normale Ausgabe aus der Buchhandlung hat. Das Extra Kapitel, finde ich ,sollte kein Extra Kapitel ,sondern ein ganz normales Kapitel sein, was im Buch vorhanden sein soll. Im ganzen Buch wurde über die Hochzeit geredet und dann war sie gar nicht im Buch vorhanden und nur wenige Seiten lang. Das finde ich auch wieder schade, weil jeder wissen wollte wie es weiter ging und dann musste man sich erst das Extra Kapitel bestellen. Ich empfehle euch, die komplette Trilogie in einem Pack zu kaufen, die ist sehr schön gemacht und das Extra Kapitel ist IM letzten Teil vorhanden. Ich selber, habe mir auch die komplette Trilogie gekauft. Ich finde aber den Schreibstyle wie immer sehr sehr gut. Und ich bin froh das Liv und Henry wieder zusammen sind, obwohl ich Livs „Flugstunden“ etwas affig fand, was meint ihr? Und die Lüge gegenüber Henry mit Rassmus, habe ich auch nicht verstanden…? Wieso tut Liv sowas? Trotz allem was passiert ist, ist mir Florence irgendwie am ende des Buches doch sympathisch geworden, dazu kommt das sie mir echt leid tut, wegen dem Verlust von ihrer Mutter u.s.w. An manchen Stellen gefiel mir das Buch aber echt gut, zumbeispiel die Enthüllung von Secrecy ,da konnte ich gar nicht mehr die Nase aus dem Buch nehmen, aber ich lag richtig mit meiner Theorie, was Secrecy betraf. Was glaubt ihr? Wer ist Secrecy? Schreibt mir gerne eure Meinung dazu in die Kommentare ! Der letzte Eintrag von Secrecy war echt super! Obwohl ich ihre fiesen Einträge gemein fand, haben sie mich doch jedes mal zum lachen gebracht, Secrecy Ausdrücke sind einfach so lustig. Ich mag das Buch, doch ich finde ihn trotzdem am schlechtesten von den drei Teilen. Viel Spaß beim Finale der Silber Trilogie! : ) LG Sienna ; )

PS: Wenn ihr Kerstin Gier Fans seit, könnt ihr auf ihre Internet Seite gehen, sie heißt: www.kerstingier.com! Dort erfahrt ihr alles über ihre Bücher und könnt ihr Fragen stellen, und sie um ein Autogramm bitten! Ihr werdet da, auch um die Termine ihrer Lesungen informiert! Insgesamt eine coole Seite, für Silber und Kerstin Gier Fans! Viel Spaß beim ausprobieren! 🙂

Hi! Schön das du hier her gefunden hast! Mein Name ist Sienna und ich bin leidenschaftliche Leserin, liebe den Geruch von Büchern und bin möchte-gern-Schriftstellerin. Meinen Alltag verbringe ich mit Lesen, schreiben, bloggen und zeichnen oder malen!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.