Blutig,  Brutalität,  Dystopie,  Fantasy,  Romantik

Die Arena 2 -Letzte Entscheidung

Bewertung:
4.1/5

Zusammenfassung vom Buch:

London in der nahen Zukunft. Die Gesellschaft hat eine Spaltung vollzogen: Die Pures leben komfortabel und luxuriös , während die Dregs ausgegrenzt, geächtet und unterdrückt werden. Hoshiko und Ben sind auf der Flucht, nachdem sie den sogenannten Zirkus, wo die Kinder der Dregs zum Amüsement der Pures lebensgefährliche Aufgaben meistern müssen, in Flammen aufgehen liessen. Aber ihr alter Widersacher ist noch nicht besiegt, der Zirkus erstrahlt im neuen, unbekannten Glanz: Die Arena wird ein verzauberter Wald – düster und schön und voller unbekannter Gefahren. Ein magischer Ort und am Ende Schauplatz eines großen Kampfes um die Frage: „Sind wir nicht alle Wertvoll?“

Meine Rezension und meine Zusammenfassung:

Hoshiko genießt die neu gewonnene Freiheit und das wundervolle Gefühl neben Ben aufzuwachen, sie weiß jetzt das sie ihn liebt und niemals wieder verlieren will. Doch dann werden sie von der Polizei gefunden und Ben opfert sich um Hoshiko, Greta und Jack zu retten, Doch Bens Mutter ist erbarmungslos und hasserfüllt und Ben schwört zu ihrem Misserfolg , nie wieder nach hause zu ihr zurück zu kehren. Also lässt sie Ben in den neuen Zirkus bringen, der stärker, brutaler und blutiger, als je zuvor ist. Während Hoshiko mit Greta und Jack verloren durch die Slums wandert um sich vor der Polizei zu verstecken, treffen sie auf einen miesgelaunten Jungen dessen Mutter sich liebevoll um die drei kümmert, dazu kommt auch noch das ihr Sohn in den neuen Zirkus verschleppt wurde und Hoshiko findet in den Slums sogar Prijas Kinder und muss den beiden vom Tod ihrer Mutter erzählen. Doch bei beiden wächst die Sehnsucht zu einander immer mehr. Als es Hoshiko es nicht mehr aushält, schleicht sie sich in den Zirkus um Ben zu retten. Und bald bricht der große Kampf aus…

Ich finde das Buch okay. Es wurde ein bisschen übertrieben, im zweiten Teil und der erste ist allemale besser. Ich fand aber die Überraschungen gut, die machen ein Buch immer besonders spannend, obwohl ich finde das Tod auch Tod bedeutet, und nicht wieder zusammen geflickt wie ein Zombie, jeder der das Buch gelesen hat weiß was ich meine…😉 Es ist, wie auch im Teil davor ,wieder sehr lebhaft beschrieben, mit den Toden und die Angst, die die Zirkusstars in jeder Sekunde verspüren. Ich fand gut das man bekannte Zirkusstars aus Band 1 wiedergesehen hat, nur das sich dieses Mal nicht Hoshiko sondern Ben um sie gekümmert hat und sie aufgebaut hat. Ich glaube jeder der das Buch gelesen hat, hasst mittlerweile Viviane Bains! Wie auch nicht, sie ist brutal, skrupellos und von ihrer kranken Arbeit besässen. Ich finde aber das Hayley Barker im zweiten Teil ein bisschen mit ihrer Bosheit übertreibt. Keine Mutter, egal was ihr Sohn getan hat, wünscht ihm den Tod. Ich liebe aber die Gemeinschaft zwischen den Zirkusleuten und das sich der Vater von Ben zum Guten wendet. Aber ich hasse Bens Bruder Francis, der das komplette Gegenteil von Ben ist und einfach nur zum ekeln ist, ich kann Bens Sicht auf seine Familie verstehen! Am meisten liebe ich aber das Ende! Ein richtiges Happy End, Was Hoshi, Greta, Ben und Jack, wirklich verdient haben! Das Buch ist wie die meisten zweiten Teile nur durchschnittlich , und fesselt einen irgendwie nicht… aber trotzdem dieses Happy End ist es wert das Buch zu lesen! Viel Spaß beim ausprobieren! : ) Eure Sienna; )

Hi! Schön das du hier her gefunden hast! Mein Name ist Sienna und ich bin leidenschaftliche Leserin, liebe den Geruch von Büchern und bin möchte-gern-Schriftstellerin. Meinen Alltag verbringe ich mit Lesen, schreiben, bloggen und zeichnen oder malen!

Ein Kommentar

  • Katniss

    HI Sienna!
    Ich habe dieses Buch durchgesuchtet! Es war einfach nur mega und ich liebe dieses Happy End! Das einzige was ich nicht verstehe ist dass, das Epilog irgendwie doch ein offenes Ende ist… Egal ! Das Buch ist super!

    LG Katniss

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.