Brutalität,  Fantasy,  Horror,  Romantik,  Thriller

The Grace Year

Bewertung:
5/5

Zusammenfassung vom Buch:

In Garner County heißt es, dass junge Frauen die Macht besitzen, Ehemänner aus ihren Betten zu locken und Jungen in den Wahnsinn zu treiben. Um diese Kräfte zu verlieren, werden sie für ein Jahr in die Wildnis verbannt. Wer zurückkommt wird verheiratet oder ins Arbeitshaus geschickt. Aber es kommen nie alle zurück. Nur in ihren Träumen ist Tierney James frei, umgeben von Rebellinnen. Doch als ihr Gnadenjahr beginnt, spürt sie erst, wie tief verwurzelt der Hass ist. Denn nicht die Natur oder die Tödlichen Wilderer , die ihnen auflauern sind die größte Gefahr. Es sind die Mädchen selbst…

Meine Rezension und meine Zusammenfassung

In The Grace Year, geht es um ein Mädchen namens Tierney James. Sie ist Rebellisch und hat schon immer irgendwie nicht so richtig reingepasst. Doch in Garner County wird es nicht geduldet anders zu sein. Besonders nicht als Frau. Wenn in Garner County sich eine Frau den Männern nicht unterordnet oder heimlich etwas macht ,was ihr Mann nicht will, bedeutet das für sie den Galgen. In Garner County heißt es das die Mädchen in ihrem 16 Lebensjahr eine Magie bekommen, die nicht geduldet wird. Also werden sie für ein Jahr in die Wildnis verbannt, es wird das Gnadenjahr genannt, bevor die Mädchen in das Gnadenjahr ziehen, werden sie von einem Mann der um sie wirbt mit einem Schleier gekennzeichnet, ab dann gelten sie als das Eigentum dieses Mannes. Sobald die Frauen lebendig zurück kommen (was nicht unbedingt der Regel entspricht) werden sie verheiratet wenn ein Mann sie markiert hat, wenn nicht werden sie ins Arbeitshaus geschickt. Doch draußen im Lager der Mädchen, weit weit weg von ihrem gewohnten Umfeld , sind nicht nur die Wilderer, die leise ums Lager streichen, um auf eine Gelegenheit warten den Mädchen die Haut abzuziehen, die Größte Gefahr, sind die Mädchen selbst, die von Tag zu Tag immer grausamer und brutaler werden. Und ausgerechnet Tierney, passiert im Gnadenjahr etwas, was sie selbst nie geglaubt hätte…

The Grace Year, ist ein spannendes und vielfaltig geschriebenes Buch, mit Romantik, Brutalität und Rebellion. Das Buch handelt von einer rebellischen willensstarken Frau, die sich nicht so leicht nieder schmettern lässt, es ist eine brutale Liebesgeschichte, und beim lesen wirst du in fast jedem Kapitel überrascht. Es berührt einem und man trauert nach jedem Tod mit, den das Gnadenjahr ist viel schlimmer als die Mädchen zuerst glauben. Umso mehr traurige Momente es gibt umso mehr freut man sich über die glücklichen Momente in Tierneys Leben. Das Buch ist zum mitfiebern und miträtseln und es passiert nie das was man glaubt, was passieren wird. ich liebe das Buch! Eine schöne schauer Geschichte zum mit fiebern! Besonders Tierney ist ein ausdrucksstarker Charackter mit viel Power! Ich habe das Buch bis zur letzten Seite durchgesuchtet und kann es nur empfehlen! Viel Spaß beim lesen und durchsuchten, ich verspreche euch das wenn ihr Schauergeschichten liebt wird euch dieses Buch nicht entäuschen, dieses Buch garantiert Gänsehaut und den Drang es keine Sekunde aus der Hand zu legen! Ich persönlich hoffe immer noch auf einen zweiten Teil! Wenn ihr es gelesen habt schreibt mir gerne in die Kommentare ,wie ihr das Ende fandet, bei mir hat es viele ungeklärte Fragen aufgeworfen! Eure Sienna : )

Hi! Schön das du hier her gefunden hast! Mein Name ist Sienna und ich bin leidenschaftliche Leserin, liebe den Geruch von Büchern und bin möchte-gern-Schriftstellerin. Meinen Alltag verbringe ich mit Lesen, schreiben, bloggen und zeichnen oder malen!

6 Kommentare

  • Billi

    Liebe Sienna,
    Ich habe bereits von The Grace Year gehört doch bis jetzt hat es mich nicht besonders interessiert. Durch deine Rezension bin ich nun sehr gespannt auf das Buch geworden.
    Ich freue mich schon sehr auf deine nächsten Buchrezensionen.
    Deine Billi

  • Sienna

    Liebe Billi…
    The Grace Year, ist der hammer!
    Schreib mir gerne dann wie du das Buch fandest, ich würde gerne mit jemanden über das Ende diskutieren…
    deine Sienna 😉

  • Catness

    Hi Sienna!
    Durch deine Rezension habe ich Lust bekommen es auch zu lesen…
    Ich bin ein großer Fantasy Fan und deine Bücher die du einstellst finde ich alle bisher interessant.
    LG Catness

  • Katniss

    Hi Sienna,
    Ich habe The Grace Year gestern durch gelesen und das ende ist ist ja mal echt blöd!!! Ich hasse offene Enden und das ist genau das … WO IST DER 2. TEIL?????????????? Ich mag aber am Ende den Bezug auf den Titel… Grace. Das blödeste ist das mit Ryker. Odeer bei nder Geburt tot oder nicht tot……. ?!?!???!!
    LG Katniss

    PS: Sorry,ich rege mich gerade ein bisschen auf… und der Kommentar ist nichts für jemanden der das Buch nicht gelesen hat.

  • Sienna

    Hi Katniss…
    Ja, mich hat das Ende auch total verstört! Ich musste erst mal rum googeln. Ist sie tot oder ist sie es nicht ? Ich glaube schon da sie Ryker sieht und sie erwähnt ja das er durch sie durch gehen könnte. Aber wenn sie tot ist und er auch wieso sollte er dan durch sie durch gehen? Die andere Erklärung wäre dann, sie lebt und er geht deshalb durch sie durch, weil er ein Geist ist und sie nicht. Aber wieso sieht sie ihn aufeinmal? Ist sie in den Ohnmacht gefallen oder träumt sie nur? Ich liebe ihre Tochter, Grace! Ich verstehe nur nicht wie sie verstecken will das Grace nicht die Tochter von Micheal ist! Sie meinte, als sie Grace gesehen hat, das sie genauso aussieht wie Ryker!! Ich glaube es könnte noch kompliziert für Grace werden.
    LG Sienna 😉

    • Katniss

      Hi Sienna,
      Du hast recht es könnte echt noch kompliziert für Grace werden… aber Michael weis ja dass, das Grace nicht von ihm ist.
      LG Katniss

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.